Seminarkurs Projektmanagement

01. Feb 2020

Projekt

Dieses Jahr ist es soweit: 

Zum ersten Mal wird an unserer Schule der Seminarkurs Projektmanagement angeboten. 

Im Rahmen dieses Seminarkurses ist es unsere Aufgabe, in Kleingruppen ein neuartiges Projekt auf die Beine zu stellen. Für unser selbst gewähltes Projekt bekommen wir einen groben inhaltlichen und zeitlichen Rahmen gesetzt, der uns aber dennoch viel Freiheit lässt und uns zur selbstständigen Teamarbeit animiert.

Hier nun eine kleine Übersicht zu den diesjährigen Projekten:

Das Projekt „Fitnessday“ soll Menschen zum Sporttreiben motivieren und unterstützt gleichzeitig diejenigen, die aus gesundheitlichen Gründen nicht dazu in der Lage sind.  Es handelt sich um einen an die Sendung Ninja Warrior angelehnten Parkour. Kraft, Ausdauer, Schnelligkeit, Koordination und Beweglichkeit werden auf die Probe gestellt. Als Rahmenprogramm hält eine Ernährungberaterin einen Vortrag über gesunde Ernährung in Kooperation mit „No Limits“. Die Einnahmen sollen in die Forschung der FVL-Mutation gehen. 

Das Projekt findet am Samstag, den 22.02.20 um 10:00 Uhr in der Sporthalle am Tannenplatz statt. Der Eintritt beträgt 3 Euro. Mitmachen kann jeder ab 16 Jahren. Wir freuen uns auf viele Sportbegeisterte.

Das Projekt „Kulturreise“ soll Kindern von 8 bis 14 Jahren spielerisch verschiedene Länder, deren Kulturen, sowie die verschiedenen Weltreligionen nahebringen. Hierzu steht uns das Pfarrheim in Regglisweiler zur Verfügung, indem genügend Platz zum Basteln, Spielen, Kochen und Lernen ist. Das Projekt findet am 25.04.20 von 10:00-17:30 statt.

Bei Interesse zur Teilnahme, melde dich unter projektkulturreise@gmail.com.

Am 29.04 um 19:00 findet das Projekt „Maibaumstellen“ in der Ortsmitte von Unterweiler statt. Für Verpflegung ist gesorgt. 

Wir freuen uns auf Ihr Kommen.

Das Projekt „Backen als Begegnung“ vereint Jung und Alt bei einer Gemeinsamkeit: der Freude am Backen. Zusammen wollen wir die altbewährten Rezepte der Senioren mit Grundschülern ausprobieren und damit einen bereichernden Nachmittag verbringen, bei dem der Spaß im Vordergrund steht.

Bei dem Projekt „Tanzen gegen Krebs“ handelt es sich um einen Tanzworkshop in dem Bereich Latein- und Standardtanz, an welchem Kinder im Alter von 10 Jahren und ihre Familienmitglieder teilnehmen werden. Außerdem wird es einen Getränke- und Kuchenverkauf in den Pausen des Workshops geben. 

Die Einnahmen werden wir an die DKMS spenden.

Bei dem Projekt „Mini-EM“ veranstalten wir ein Fußballturnier mit den 3. Klassen der Riedlen-Grundschule Gögglingen-Donaustetten. 

Die Freude an Bewegung und am Sport steht im Mittelpunkt.