Weihnachts-Charity-Aktion

04. Feb 2020

mit dem Weihnachtstrucker der Johanniter

Weihnachtszeit ist die Zeit der großen Herzen und der Freude. Das sollte für jeden Menschen so sein, doch leider leben viele Menschen auf der Welt trotzdem noch in Armut und können das Weihnachtsfest nicht so genießen, wie wir es tun. 

Deshalb plante der Charity-Ausschuss unserer SMV schon am Schuljahresbeginn, ein gemeinnütziges Projekt mit der ganzen Schule zu unterstützen.

Nach Absprachen mit unseren Verbindungslehrern, Schülersprechern und der restlichen SMV kamen wir zu dem Entschluss, uns mit dem Johanniterorden in Verbindung zu setzen, da wir schon von deren Einsatz mit ihren Weihnachtstruckern gehört hatten. 

Die Johanniter starten rund um die Weihnachtszeit immer eine große Aktion, bei der sie die Menschen dazu aufrufen, ein Paket anhand einer bestimmten Packliste zu packen. Diese Pakte werden dann an Menschen aus ärmeren Ländern in Osteuropa geschickt. In diesem Jahr wurden die Pakete in Teile Rumäniens, der Ukraine, Bulgariens und Bosnien-Herzegowinas geschickt. Dazu melden sich LKW- Fahrer freiwillig, die ihren restlichen Urlaub des Jahres damit verbringen, um mit, von Ratiopharm gestellten Lastwagen, in diese Länder zu fahren und den Familien - oder hauptsächlich Kindern - die Pakete pünktlich zu Weihnachten zu überreichen. 

Schon beim ersten Anruf war die Freude groß - nicht nur die Johanniter, bzw. unser Ansprechpartner Herr Sell, freute sich, sondern auch bei den Mitgliedern unseres Charity-Ausschusses war die Freude über die kommende Aktion nicht zu übersehen. 

So schnell wie möglich wurde die Planung gestartet - mit Erfolg. 

Durch die fleißige Mithilfe des Kulturausschusses konnten so alle Termine zur Paketabgabe abgedeckt und insgesamt 85 Pakete gesammelt werden. 

Dafür ein ganz herzliches Dankeschön an alle Schüler, Lehrer, Eltern und unsere Hausmeister, die dabei mitgewirkt und uns unterstützt haben. 

Ebenso ein ganz herzliches Dankeschön an unsere Verbindungslehrer Frau Hautmann und Herrn Wilken, dass sie uns so tatkräftig unterstützt haben. 

Zu guter Letzt eine riesiges Dankeschön an Herrn Sell vom Johanniterorden, der die Aktion mit uns geplant hat - wir freuen uns schon auf die Zusammenarbeit im nächsten Jahr. 

Die Vorsitzenden des Charity-Ausschusses Alina Dostal & Robin Schmitz

Zeitungsanzeige