Praktikumsbörse

05. Dez 2020

Boris

Nach wie vor sorgen die Auswirkungen der Corona-Pandemie dafür, dass vieles anders ist als gewohnt – auch bei der Berufs- und Studienorientierung (BOGY). Dennoch verfolgt das Albert-Einstein-Gymnasium weiterhin das Ziel, den Schülerinnen und Schülern möglichst viele Einblicke in die Berufswelt zu ermöglichen – nicht zuletzt vor dem Hintergrund, dass die berufliche Orientierung als eine von sechs Leitperspektiven im neuen Bildungsplan eine deutliche Aufwertung erfahren hat und wir uns als Schule mit dem BoriS-Berufswahl-Siegel auf die Fahne geschrieben haben, diesen Bereich im Schulalltag in den Fokus zu rücken.

Leider klagen die Schülerinnen und Schüler momentan darüber, dass es in Corona-Zeiten extrem schwer ist, eine verbindliche Zusage für einen Praktikumsplatz im Rahmen des Sozial- oder des BoGy-Praktikums zu bekommen. Viele Schülerinnen und Schüler hängen noch in der Luft und wissen nicht, an wen sie sich wenden könnten, obwohl sie schon zahlreiche Bewerbungen geschrieben haben.

Wir möchten unsere Schülerschaft unterstützen und nichts liegt hierbei näher als die Kontakte, die wir schulintern und in der Elternschaft sowieso haben, verfügbar zu machen und zu nutzen. Sollten Sie also Teil einer Firma oder eines Unternehmens sein, das Praktikumsplätze anbieten kann, oder in einer sozialen Einrichtung arbeiten, in der wertvolle Berufserfahrung in Form eines Schnupperpraktikums gesammelt werden kann, oder jemanden kennen, der jemanden kennt… - zögern Sie nicht und machen Sie Ihren Einsatz für unsere Schüler mit dem folgenden Formular sichtbar:

Aufnahme in die BOGY Praktikumsbörse

Ansprechpartner

Herr Blasum