Tablet-Nutzung im Unterricht

02. Okt 2021

Aktuelles

Ab diesem Schuljahr wird es Schülern möglich sein, schon ab der achten Klasse ein Tablet im Unterricht zu benutzen.

Da stellt sich natürlich die Frage, ob es sich überhaupt lohnt, ein Tablet für den Unterricht anzuschaffen? Aspekte, die für ein Tablet sprechen sind zum Beispiel, dass man nicht mehr so viele Hefte in die Schule schleppen muss und der Schulranzen somit auch viel leichter wird. Außerdem ist ein Tablet (meistens) organisierter als viele verschiedene Hefte und Ordner, man hat alles im Blick und jedes Dokument ist direkt aufrufbar.

Aber natürlich hat so ein Tablet auch Nachteile, vor allem die Kosten. Sich ein Tablet mit passendem Stylus und ggf. noch einer Tastatur anzuschaffen, kann ziemlich teuer werden. Ein anderer Nachteil ist ebenfalls, dass das Tablet geklaut werden oder verloren gehen könnte und so die kompletten Notizen weg sind. Deshalb alles noch in der Cloud speichern, so können wenigstens die Notizen nicht verloren gehen.

Also sollte man vor dem Kauf gut nachdenken, ob sich so ein Tablet für den Unterricht, für einen persönlich wirklich lohnt.

Zoe Grüner