SMV-Hütte 2021

22. Nov 2021

Schulleben

SMV-Hütte 2021

Am 13. Oktober um 13:45 Uhr startete die diesjährige SMV-Hütte. Hierbei handelt es sich um eine zweitägige Fahrt von engagierten Schülerinnen und Schülern, die Events und Wettbewerbe für das kommende Schuljahr planen. Begleitet wurde das Ganze von der SMV-Lehrerin Frau Miller, ihrem neuen Kollegen Herrn Grosser, sowie Herrn Fuchs und den Schülersprechern.

Nach einer halbstündigen Fahrt kamen wir im Freizeitheim in Asch an. Zunächst wurden die Zimmer eingeteilt und die Hausordnung besprochen. Danach ging es mit der Erklärung des traditionellen „Löffelspiels“ weiter. Dabei gibt es zwei unbekannte „Mörder“, die jeweils einen Löffel, in diesem Jahr eine Münze haben, womit sie während der ganzen SMV-Hütten Zeit andere „töten“. Das geht aber nur, wenn der Mörder mit dem Opfer allein im Raum ist, oder alle anderen Anwesenden schon tot sind. Nach jeder Mahlzeit gibt es dann eine Abstimmung, bei der jeweils ein Verdächtiger oder eine Verdächtige bestimmt werden. Im diesjährigen Fall waren die Mörder Herr Grosser und Valeska, die nur knapp verloren haben.

Den restlichen Abend wurden in Kleingruppen Wünsche und Dinge, die wir an der Schule mögen, und Dinge, die wir nicht so mögen, aufgeschrieben und vorgestellt. Bevor es für die Unterstufe ins Bett ging, wurden dann noch die verschiedenen Ausschüsse vorgestellt. Dabei handelt es sich um

den Sportausschuss, der für alle sportlichen Veranstaltungen und Turniere (z.B. den Skitag) zuständig ist

den Charityausschuss, der durch Veranstaltungen Spenden für den guten Zweck sammelt (z.B. Weihnachtstrucker)

den Kulturausschuss, der für die Verschönerung von Schulhaus und Klassenzimmern, sowie weitere Events zuständig ist (z.B. die Valentinstagspost).

Den nächsten Tag starteten die Einen mit einer Yogasession mit Frau Miller oder gingen mit Herrn Grosser joggen und die Anderen schliefen einfach etwas länger bis es Frühstück gab. Danach wurden in Kultur-, Sport- und Charityausschuss Vorsitzende gewählt und fleißig gearbeitet. Vorsitzende des Kulturausschusses sind Nicole Grauer (11a) und Lara Klein (11b). Fabian Fuchs (10e) und Amelie Rasching (10e) sind Vorsitzende des Charityausschusses und Thomas Sattler (J1) und Leni Schmid (10c) sind Vorsitzende vom Sportausschuss.

Um 15 Uhr kam Herr Meyer mit dem Förderverein, die sich alle Ideen in Form von Präsentationen anhörten und Feedback gaben. Für dieses Jahr sind z.B. die Bedtime-Stories, der Skitag, ein Tausch-Flohmarkt und vieles mehr geplant. Den restlichen Nachmittag hatten wir Zeit, die Freizeitangebote, wie Tischtennisplatte, Turnhalle und Spielwiese zu nutzen. Den Abend verbrachten die meisten mit einer kleinen Tanzparty oder ein paar Runden Werwolf.

Am Freitag, und damit dem letzten Tag, wurde nach dem Frühstück geputzt, Koffer gepackt und aufgeräumt, wobei alle fleißig mitgeholfen haben. Gegen 11 Uhr nahmen wir Abschied und der Bus brachte uns zurück zur Schule.

Besonderer Dank geht an das Küchenteam, das täglich dafür gesorgt hat, dass wir mit leckerem Essen versorgt wurden, und an alle beteiligten Lehrerinnen und Lehrer, sowie Herr Meyer und den Förderverein, die das alles erst ermöglicht haben.

Lara Beck