Fach Latein

Salvete!

Seit dem Schuljahr 2011/12 kann Latein in derJahrgangsstufe 6 statt Französisch als zweite Fremdsprache gewählt werden. Latein steht auch den Schülerinnen und Schülern offen, die den bilingualen Zug oder den Hochbegabtenzug gewählt haben. Im Schuljahr 2013/14 wurde Latein letztmalig in Jahrgangsstufe 8 als dritte Fremdsprache angeboten.

Die folgenden Seiten und Links geben einen kurzen Überblick über die Organisation, Inhalte und Prüfungen im Fach Latein am Albert-Einstein-Gymnasium.
Viel Vergnügen beim Lesen!

Latein-Lehrer/innen
Latein ab Kl. 6
Basiswissen Latein
Latein-Lehrer/innen
NameFächer
Herr FriedrichL / Rel
Herr KrischkerL / D / Gr
Herr MeyerL / D / Eth
Frau SattlerL / F / D
Herr WeberL / F
Frau WieseL / Spa / Gr
Fachschaft Latein
Latein ab Kl. 6
L

Neu in Wiblingen: Latein jetzt schon ab Klasse 6! 

  • moderner Lateinunterricht mit dem Lehrbuch „Prima nova“ (Binnendifferenzierung, Kompetenzorientierung, Methoden- und Medienvielfalt) 
  • Unterricht in Kombination mit Projektarbeit und Exkursionen (Mengen, Aalen, Kempten o.a.; in der Oberstufe Rom-Exkursion) 
  • Wettbewerbe: „nux mensis“, Bundeswettbewerb Fremdsprachen und Landeswettbewerb Alte Sprachen 

Die Schullaufbahn (Sprachenfolge) mit dem Basisfach Latein 

  • Klasse 5: Englisch 
  • Klassen 6-10: Englisch und Latein („Latinum“ ohne zusätzliche Prüfung, wenn mindestens Note 4 in Klasse 10) 
  • Klassen 8-10: Englisch und Latein und wahlweise: Französisch oder Spanisch oder NWT (Naturwissenschaft – Technik) 
  • Jahrgangsstufen 11-12: freiwillig: Latein als Neigungsfach
    - „Großes Latinum“, wenn mindestens 5 Notenpunkte
    - Abiturprüfung möglich: erfahrungsgemäß gute bis sehr gute Ergebnisse 

Latinum 

  • Voraussetzung für zahlreiche Studienfächer, z.B. Sprachen, Geschichte, Theologie, Philosophie, Kunstgeschichte, Archäologie u.a. (genaue Auskunft bei den Studienberatungsstellen) 
  • hilfreich für Jura, Medizin, Naturwissenschaften u.a. 
  • Universitäten empfehlen dringend, das Latinum am Gymnasium abzulegen, da die Universitätskurse überfüllt sind (Zeitaufwand: mindestens 2 Semester) 


Latein

Für wen ist Latein geeignet? 

  • omnibus („für alle“): Basisfach für Jungen und Mädchen des Gymnasiums: Non scholae, sed vitae discimus! (Nicht für die Schule, sondern für das Leben lernen wir!) 
  • für „Freaks“: unbedingt empfehlenswert für sprachlich, rhetorisch, historisch, archäologisch und philosophisch Interessierte 
  • ein Chance für diejenigen, 
    - welche sich mit einer Sprache, die man schreibt, wie man sie spricht, leichter tun 
    - welche in einer Sprache gerne strukturiert denken und sachorientiert vorgehen 

Weitere Informationen? 

  • Wie soll ich mich entscheiden
  • ein „Expertengespräch“ - Wissenswertes A-Z/Curricula/Latein 
  • Links und weitere Hinweise zu Latein ab Klasse 6 
  • Unsere Lateinlehrerteam, Frau Höflinger-Schwarz und Herr Krischker, sowie die Schulleitung beraten Sie/euch bei spezielleren Fragen gerne! 
Basiswissen Latein